Kategorien
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Informationen
Mehr über...
Unsere Partner


 
Bettenarten

Betten

Die Betten stellen einen wesentlichen Teil der Schlafzimmereinrichtung dar. Neben dem Bettrahmen selbst komplettieren Matratze und Lattenrost die Betten. Die Kombination zwischen diesen drei Elementen bestimmt das komfortable Liegegefühl und ist letztlich für einen ruhigen und erholsamen Schlaf verantwortlich. Doch auch bei den optischen Aspekten sind bei den Betten in den letzten Jahrzehnten immer weitere Bettmodelle entstanden.

Vom Metallbett zum Futonbett

Die Metallbetten und Massivholzbetten sind mit Sicherheit die Klassiker unter den Betten in den deutschen Schlafzimmern. Die Metallbetten waren eher in den besser situierten Kreisen zu finden, wobei hingegen die Massivholzbetten eher dem gemeinen Bürger vorenthalten waren. Ende der 70er stieg ein großes schwedisches Möbelhaus in den Verkauf von Betten ein und begann Futonbetten auf dem heimischen Markt zu etablieren. Betten mit einer niedrigen Rahmenhöhe oder einer sehr simplen Bauweise ließen auch die Preise für die Betten auf ein niedriges Niveau sinken. Nicht zuletzt die Bauweise aus günstigen MDF-Platten waren hierfür verantwortlich.

Exoten unter den Betten

Mittlerweile ist das Sortiment der einzelnen Betten deutlich angestiegen. So kann man eine umfangreiche Auswahl an Rattanbetten, Lederbetten, Polsterbetten und ganz exotischen Modellen wir den Bambusbetten kaufen. Auch in Sachen Preis sind da kaum Grenzen gesetzt. Von günstigen Betten bis hin zu Betten in Übergröße. Der Markt bedient jeden Geschmack.

Zurück